Gelungenes Gründungsapéro der Biotech Alumni am D-BSSE

11.11.2015 | Biotech Alumni

Von:  Eric Gutzwiller

Am 8. Oktober 2015 luden die neu gegründeten Biotech Alumni zur ersten offiziellen Veranstaltung. Im Rahmen eines Apéros wurden die Vorstandsmitglieder sowie die Ziele der neu gegründeten Fachgruppe vorgestellt. Viele spannende Gespräche wurden geführt und bereits vor Ort ergriffen viele Ehemalige die Möglichkeit beim Schopf und meldeten sich für die Mitgliedschaft in der neuen Alumni Fachgruppe an.

Seit dem Sommer 2015 sind die Biotech Alumni eine Mitgliederorganisation der ETH Alumni Vereinigung. Die Gründungsfeier in der Science Lounge des Departments of Biosystems Science and Engineering (D-BSSE) in Basel war der erste öffentliche Auftritt der Fachgruppe. Im Beisein aller Vorstandsmitglieder, etlicher Alumni sowie aktueller Studierender und Mitarbeitenden des Departements wurde der Abend mit einem reichhaltigen Apéro eröffnet. Anschließend informierte der Vorstand über die ersten Ideen, die eigentliche Gründung und die Zukunftspläne der Alumni Gruppe. Andrea Spinnler, Präsidentin der Biotech Alumni, betonte die hohe Motivation der Vorstandsmitglieder: „Es gelang uns, die Fachgruppe in nur wenigen Wochen ins Leben zu rufen und noch vor der offiziellen Gründung viele Alumni als Mitglieder zu gewinnen", sagte sie. Die Gruppe besteht derzeit aus rund 40 Mitgliedern. Spinnler bedankte sich zudem auch bei der ETH Alumni Vereinigung und dem D-BSSE für die Unterstützung bei der Gründung der Fachgruppe, sowie den ersten Sponsoren (u.a. Volta Bräu für die Zurverfügungstellung von Getränken). „Und natürlich bedanken wir uns ganz herzlich bei den gewonnenen Mitgliedern und deren Vertrauen in alle Gründungs- und Vorstandsmitglieder“, ergänzte sie. Der Vorstand der Fachgruppe Biotech besteht derzeit aus Benjamin Eggerschwiler, Eric Gutzwiller, Samuel Hess, Andy Kyburz, Sandra Leber, Luca Siegrist und Andrea Spinnler.

Grosses Interesse an einer Vernetzung im Bereich Biotechnologie

Als Ziele wurden die Förderung und die Nutzung des wachsenden Netzwerks der Biotech Alumni definiert. „Wir wollen die Aufbruchsstimmung nutzen, um eine Austauschplattform für Studierende, Professoren und die Industrie zu schaffen. Dies soll auch durch die Organisation weiterer Veranstaltungen erreicht werden", sagte Samuel Hess, Vizepräsident und Eventmanager. Als nächster Schritt findet eine erste Generalversammlung für alle offiziellen Mitglieder statt, an der die Fokusthemen für die Events festgelegt werden sollen.

Nach den Ansprachen wurde der Abend für die Gäste freigegeben, um sich entsprechend dem Credo einer Alumni Organisation in entspannter Atmosphäre besser kennenzulernen. Ein reges Interesse führte dazu, dass sich etliche Absolventen noch vor Ort für die Biotech Alumni Fachgruppe registrierten. Schnell war ersichtlich, dass ein klares Bedürfnis nach organisierten Veranstaltungen zum Fachaustausch und Networking im Bereich der Biotechnologie besteht. So wurde auch der erste Kontakt mit der BSSE meets Industry Interessensgemeinschaft und der Biotechnology Students Association (BSA) initiiert und die Durchführung zukünftiger gemeinsamer Veranstaltungen diskutiert.

„Das große Interesse an der Gründungsfeier hat uns gezeigt, dass wir die Fachgruppe Biotech Alumni genau zur richtigen Zeit ins Leben gerufen haben“, fasste Hess die positiven Erkenntnisse aus dem Anlass zusammen. Er freue sich schon auf die vielen spannenden Anlässe.

Hast auch Du am D-BSSE studiert und willst Mitglied bei den Biotech Alumni werden? Hier kannst Du Dich anmelden: http://www.alumni.ethz.ch/mitgliedsorganisationen/mitglied-werden.html

 
 
URL der Seite: http://www.alumni.ethz.ch/news-und-medien/news/2015/11/gelungenes-gruendungsapro-der-biotech-alumni-am-d-bsse.html
Tue May 30 00:47:22 CEST 2017
© 2017 Eidgenössische Technische Hochschule Zürich