Jährliches Treffen des IARU-Netzwerks in Australien

10.11.2015

Von:  Nicole Frick

Im Rahmen des jährlichen IARU-Meetings (International Alliance of Research Universities) trafen sich auch die Direktoren der verschiedenen Alumni Organisationen. Nicole Frick, Geschäftsführerin der ETH Alumni Vereinigung erweiterte dabei das Netzwerk für die ETH Zürich.

Im Rahmen des jährlichen Treffens der internationalen Forschungsuniversitäten IARU in Canberra trafen sich auch die Direktoren der verschiedenen Alumni Organisationen. Nicole Frick, Geschäftsführerin der ETH Alumni Vereinigung erweiterte dabei das Netzwerk für die ETH Zürich. Vor Ort waren Vertreter der Alumni der Universitäten in Oxford, Kopenhagen, Yale, Tokyo, Singapore (NUS) und der Australian University (ANU) in Canberra. Ein Schwerpunkt lag auf dem Austausch von Best Practices.

Anschliessend fand in Sydney ein Alumni-Empfang statt. Unter den rund 200 Alumni aller angehörigen Universitäten waren auch sieben Alumni der ETH Zürich – alle Mitglieder im Sydney Chapter. Sie freuten sich sehr über die News aus der Alma Mater, die ihnen Nicole Frick überbrachte. Roland Stocker, Präsident des Sydney Chapters, sagte: „Das Chapter trifft sich alle zwei bis drei Monate und pflegt einen freundschaftlichen Austausch“. Auch sei es offen für neue Mitglieder oder Besucher. Die Alumni-Reception war ein runder Abschluss des jährlichen IARU-Treffens. 

 
 
URL der Seite: http://www.alumni.ethz.ch/news-und-medien/news/2015/11/jaehrliches-treffen-des-iaru-netzwerks-in-australien.html
Thu Mar 23 00:41:07 CET 2017
© 2017 Eidgenössische Technische Hochschule Zürich