KKL Besichtigung - Ein Erlebnisbericht

28.01.2016 | OG Zürichsee Alumni

Von:  Matthias Bucher

Die Ortsgruppe Zürichsee schloss das Jahr 2015 mit einem Besuch im KKL in Luzern ab. Mit dabei war auch der Architekt und Alumnus Matthias Bucher. Er ist vom renommierten Musikhaus beeindruckt.

Konzertsaal des KKL  
Quelle: KKL Luzern

„Als Mitglied bei der ETH Alumni und der Ortsgruppe Zürichsee durfte ich an der Führung durch das Kultur- und Kongresszentrum Luzern (KKL) teilnehmen. Mehr als eine Stunde führte uns Dolores Gonzalez mit grosser Kompetenz durch das Gebäude. Als Architekt und Musikliebhaber war mir das KKL bereits vertraut und so war ein Blick hinter die Kulissen umso spannender. Vor allem der Konzertsaal, dessen Akustik mit zu den besten weltweit gehört, zog mich in seinen Bann.

Von Anfang an arbeitete der Akustiker Russell Johnson eng mit dem Architekten Jean Nouvel zusammen. Sie hatten die spannende Aufgabe, nicht nur für absolute Ruhe zu sorgen, beispielsweise durch eine getrennte Fundation und Statik zum restlichen Gebäude, sondern auch eine perfekte Raumakustik zu gewährleisten. So wurden Raumproportionen, Anzahl Sitzplätze, Materialisierung und Raumgeometrie im Hinblick auf eine optimale Akustik ideal aufeinander abgestimmt. Durch das perfekte Zusammenspiel von Raumakustik und Architektur wird das KKL für mich zu einem Meisterwerk. So hat dieses Gebäude auch 17 Jahre nach Fertigstellung nichts von seiner Faszination eingebüsst. Der Anlass war ein voller Erfolg und bei einem von der Ortsgruppe offerierten Umtrunk rundeten wir den Ausflug ab.“

 
 
URL der Seite: http://www.alumni.ethz.ch/news-und-medien/news/2016/01/kkl-besichtigung---ein-erlebnisbericht.html
Sun Jun 25 10:46:54 CEST 2017
© 2017 Eidgenössische Technische Hochschule Zürich