Swiss Stammtisch im Silicon Valley

15.02.2016 | Alumni Chapter Bay Area

Von:  Anisha Weber

Das Silicon Valley ist berühmt für Startups und Weltkonzerne wie Google, Twitter oder Apple. Doch hier wird nicht nur gearbeitet – die Bay Area rund um die Metropole San Francisco bietet weit mehr: Von Skifahren über Wandern und Surfen bis zum gemütlichen Dinner in einem der vielseitigen Restaurants der Region. Jeden dritten Mittwoch im Monat trifft sich der Stammtisch des SF Bay Chapters der ETH Alumni unter diesem Motto.

Die Mitglieder des SF Bay Area Chapters  
Die Mitglieder des SF Bay Area Chapters

Das neue Jahr startete für das Alumni Chapter der San Francisco Bay Area im Restaurant Harry’s Hofbau in Redwood City. Bei feinem Beef Stew, schmackhaften Würsten, knackigen Salaten und einer grossen Auswahl an Bieren und Weinen drehten sich die Gespräche um die vergangenen Ferien. Reiseberichte aus Taiwan, Holland und Hawaii weckten Fernweh. Berichte vom vielen Schnee in den Skigebieten der Sierra Mountains begeisterte die Wintersportler unter den Alumnis. Auch über den grössten Sportevent der Welt wurde diskutiert. Der 50. Superbowl findet mitten im Silicon Valley statt und wird von zahlreichen Konzerten und Events begleitet. Diese werden sich einige Alumnis sicher nicht entgehen lassen!

Neue Teilnehmer herzlich willkommen!

Der Silicon Valley Stammtisch ist offen für alle, egal, ob sie mit der Schweiz verbunden sind oder sich nur für die Schweiz interessieren. Er findet gewöhnlicherweise einmal pro Monat, am dritten oder vierten Mittwoch im Monat, statt. Neben Alumni sind oft auch Studenten der ETH und der EPFL mit von der Partie, welche an einer der Universitäten der Bay Area ein Internship absolvieren.

Wer interessier ist, darf sich gerne auf der Mailing-Liste registrieren: Hier gehts zur Mailing Liste!

We look forward to raising a glass with you one of these months. Cheers!

 
 
URL der Seite: http://www.alumni.ethz.ch/news-und-medien/news/2016/02/swiss-stammtisch-in-silicon-valley.html
Sun Apr 30 14:27:48 CEST 2017
© 2017 Eidgenössische Technische Hochschule Zürich