Alumni meets Wine

16.03.2016 | Wine Club Alumni

Von:  Stefan Züger

Die ETH Alumni Vereinigung erhält Zuwachs. Alumni Thomas Geissmann und Giacomo Schwarz möchten ihre Weinleidenschaft mit anderen Alumni teilen und haben deshalb den „Wine Club“ gegründet. Ihr erstes Winetasting-Event fand am 11. März statt. Die ETH Alumni Vereinigung hat im Vorfeld mit den beiden Gründern über ihre Leidenschaft für Wein sowie über ihre Beweggründe für die Gründung des Wine Clubs gesprochen. 

Alumni Wine Club  
Alumni Wine Club

Thomas und Giacomo, was hat Euch dazu bewogen, einen Alumni Wine Club zu gründen?

Wein und seine jahrtausendealte Kulturgeschichte fasziniert uns schon länger. Ein guter Wein bereichert manchen Moment und ist immer wieder für Überraschungen gut. Die Idee für einen eigenen Wine Club kam uns bei einem USA-Aufenthalt, den wir im Rahmen unseres Doktorats absolvierten. An den amerikanischen Universitäten gibt es eine riesige Vielfalt an Clubs, informellen Interessensgemeinschaften, Organisationen und Vereinen. Trotzdem widmet sich keine dieser akademischen Organisationen dem Wein, weder in der USA noch an der ETH. Zurück in der Schweiz haben wir uns deshalb vorgenommen, einen eigenen Wine Club zu gründen, um mit Gleichgesinnten und mit der ETH verbundenen Personen Winetastings durchzuführen. So können wir nicht nur feinen Wein geniessen und mehr darüber lernen, sondern auch neue Leute kennenlernen und Networking betreiben.

Welche Rolle soll der Alumni Wine-Club in der ETH Alumni Vereinigung spielen?

Mit unserem Club möchten wir den interessierten Alumni die Möglichkeit geben, sich mit Wein auseinanderzusetzen und bei einem feinen Glas Wein nicht nur zu networken, sondern auch viel über Wein zu lernen. Gerade im Berufsleben wie auch im Alltag kann es immer mal wieder nützlich sein, wenn man über vertiefte Weinkenntnisse verfügt.

Wie oft trefft Ihr Euch und wer ist bei Euch willkommen?

Wir planen, uns mindestens vier bis fünf Mal im Jahr zu treffen. Im Wine Club sind alle Alumni-Mitglieder herzlich willkommen, die Teilnehmer müssen über keine Vorkenntnisse verfügen – vom Wein-Laien bis zum Wein-Profi sind alle gerngesehene Gäste. Der nächste Event findet voraussichtlich im Juni statt.

Wieso soll man an den Anlässen des Alumni Wine Clubs teilnehmen?

Weil wir ein spannendes und nicht alltägliches Programm bieten. Im Rahmen von Degustationen und Kellerreibesuchen erhalten unsere Teilnehmer die Möglichkeit, in einer entspannten und informellen Atmosphäre mehr über den Wein zu lernen. Gleichzeitig können sie auch neue Menschen treffen und ihr Netzwerk ausbauen.

Gibt es Eigenschaften, welche den Wein mit dem Ingenieur verbinden?

Da gibt es definitiv Parallelen. Das Gelingen der Herstellung eines guten Weins ist von zahlreichen Determinanten abhängig. Eine sorgfältige Arbeitsweise, Liebe zum Detail, Kreativität, viel Erfahrung und Teamwork sind hier notwendig.

Mehr Infos zum ETH Alumni Wine Club

 

Nächster Termin: Voraussichtlich Juni

Kontakt:

 
 
URL der Seite: http://www.alumni.ethz.ch/news-und-medien/news/2016/03/alumni-meets-weinliebhaber-.html
Wed Mar 22 14:58:40 CET 2017
© 2017 Eidgenössische Technische Hochschule Zürich