Auf einen Abstecher ins Wallis zur Lonza

30.03.2016 | VECS Alumni

Von:  Nora Hild und Roland Widler

Rund 30 neugierige VECS Alumni machten sich am 5. Februar auf den Weg ins Wallis, um die Lonza in Visp zu besuchen. Der heutige Standort liegt in der Nähe des ursprünglichen Gründungsortes Gampel, wo die Lonza 1897 als "Lonza Elektrizitätswerke" gegründet wurde, bevor 1909 der Umzug nach Visp folgte.  Für einige der Alumni war die Reise ins Wallis eine Rückkehr an einen früheren Arbeitsort.

VECS Chemie Alumni  
VECS Chemie Alumni

Der Standort Visp beschäftigt rund 2‘600 Mitarbeiter auf 900‘000 m2 und besticht sofort mit wunderschönem Walliser Alpenpanorama. Nach einem leckeren Mittagessen im Personalrestaurant wurden die VECS Alumni vom Standortleiter Jörg Solèr in Empfang genommen. In seinem Überblick über die Geschichte der Lonza und insbesondere über den Standort in Visp betonte Jörg Solèr die Wichtigkeit, junge Leute bereits ab der Mittelschule für eine naturwissenschaftliche Ausbildung gewinnen zu können. Nur so ist eine Firma wie Lonza – mit über 95% Exportanteil – weiter in der Lage, international konkurrenzfähig zu bleiben.

Beeindruckende Benzinspaltanlage

Nach einem Überblick von Achim Gsponer über die Organisation der Forschungs- und Entwicklungsprozesse besuchte die Gruppe die Benzinspaltanlage, die in den letzten Jahren zumeist während des laufenden Betriebs komplett modernisiert wurde. Aus ca. 300 Tonnen Leichtbenzin oder Flüssiggas pro Tag werden Acetylen, Ethylen, Wasserstoff, Methan und Kohlendioxid produziert. Diese werden unter anderem zu Ammoniak und weiter zu Niacin (Vitamin B3) verarbeitet.

Krebsforschung

Anschliessend gab es eine Führung zur Herstellung von „Antibody Drug Conjugates“. Dies ist ein vielversprechender neuer Ansatz in der Krebstherapie, der mit einer Kombination selektiver Antikörper mit hochwirksamen Zytotoxinen zum Erfolg führen soll. Die Lonza ist zurzeit Zulieferer für zwei zugelassene Medikamente.

Danke Lonza!

Bei Walliser Spezialitäten und bei heiterer Gesellschaft liessen die VECS Alumni den tollen Ausflug ausklingen.

Ein grosser Dank gilt den Mitarbeitern der Lonza, welche sich nach ihren engagierten Präsentationen noch geduldig den vielen Fragen der Besucher gestellt haben.

 
 
URL der Seite: http://www.alumni.ethz.ch/news-und-medien/news/2016/03/auf-einen-abstecher-ins-wallis-zur-lonza.html
Tue May 30 05:35:47 CEST 2017
© 2017 Eidgenössische Technische Hochschule Zürich