Roche Diagnostics International AG ganz nah

15.09.2016 | OG Baden Alumni

Von:  Andreas Christen

Am 25. September 2016 öffnete der Schweizer Standort von Roche Diagnostics in Rotkreuz für die ETH Alumni der Ortsgruppe Baden und weiteren interessierten Mitglieder der ETH Alumni Vereinigung die Tore und lies tief hinter die Kulissen blicken. Die knapp 50 teilnehmenden Alumni, welche vorwiegend noch mitten im Berufsleben stehen, waren begeistert. Die Passion für die Labordiagnostik sprang von den vortragenden und herumführenden Mitarbeitern auf die Gäste über.

Die OG Baden Alumni bei Roche
Die OG Baden Alumni bei Roche

Bei sommerlich heissen Temperaturen wurden die Alumni in der Lobby von Dr. Thomas Blättler empfangen und herzlich begrüsst. Selber Mitarbeiter am Standort Rotkreuz, und Vize-Präsident der ETH Zürich Alumni Baden, war ihm die Freude am gut besuchten Anlass anzusehen.

Produktion im Fokus

Der erste Teil der Besichtigung stand im Zeichen der Produktion. Die Teilnehmer wurden von Mitarbeitern am Eingang abgeholt und Schritt für Schritt durch die Produktion und deren Prozesse geleitet. Mit viel Witz und persönlichen Anekdoten waren die Lacher den Führern immer wieder gewiss. Produziert wird bei Roche nicht im eigentlichen Sinne. Die Laboranalysesysteme werden aus von Partnerfirmen vorgefertigten Komponenten auf Bestellung aufgebaut, wobei das Lager und die Fertigung lokal verschmolzen sind. So kann die Qualität bei relativ niedriger interner Wertschöpfung sichergestellt werden.

Tiefe Einblicke in die Labordiagnostik

Was passiert eigentlich, nachdem ich beim Arzt Blut, Urin oder einen Abstrich zurückgelassen habe, bis ich schlussendlich eine diagnostische Bestimmung erhalte? Diese und weiter Fragen wurden im zweiten Teil beantworten. Im Show Room sind viele der vertriebenen Systeme aufgebaut. Vollautomatische Laborsysteme für Arztpraxen, Intensivstationen sowie für kleine bis grosse Zentrallabors konnten da bestaunt werden. Und so wurden die Besucher an den realen Systemen durch die Prozesse in einem Labor geführt. Es wurden viele Fragen gestellt, deren Antworten wiederum oft weitere Folgefragen generierten.

Gute Gelegenheit zum Netzwerken

Nicht zuletzt bieten solche Anlässe auch immer wieder gute Gelegenheiten, spannende Alumni kennenzulernen und bestehende Kontakte zu pflegen. Bei einem kleinen offerierten Apéro wurden zwischen den Alumni fleissig Karten ausgetauscht und neue Kontakte geknüpft. Die vielen positiven Rückmeldungen bestärken uns, auch in Zukunft Einblicke in interessante Unternehmen für unsere Badener – wie auch andere Ortsgruppen und Fachvereine – zu organisieren. Wir danken Roche Diagnostics für die spannende Firmenbesichtigung.

 
 
URL der Seite: http://www.alumni.ethz.ch/news-und-medien/news/2016/09/roche-diagnostics-international-ag-ganz-nah.html
Mon Jun 26 14:19:13 CEST 2017
© 2017 Eidgenössische Technische Hochschule Zürich