TU Graz Alumni Chapter Suisse – Feierliche Eröffnung an der ETH Zürich

17.01.2017

Von:  Wolfgang Wallner, Katharina Mitsche

Als Teil der Internationalisierungs-Strategie der TU Graz wurde am 7.11.2016 ein neues internationales alumni-Netzwerk ins Leben gerufen. Unter dem Namen „alumni eXtended“ werden neu die Auslands-alumni-Aktivitäten in bewährter Gemeinsamkeit mit dem zentralen alumni-Verein gebündelt. Start war am 01.12.2016 die Eröffnung des „TU Graz Alumni Chapter Suisse“ im Alumni-Pavillon der ETH Zürich, wo die Teilnehmer durch Nicole Frick, Geschäftsführerin der ETH Alumni Vereinigung, begrüsst wurden.

Nicole Frick, Geschäftsführerin ETH Alumni Vereinigung
Nicole Frick, Geschäftsführerin ETH Alumni Vereinigung

Auf dem Programm der Internationalisierungs-Strategie steht die Gründung von „Alumni Chapters“ überall dort, wo es für die Strategie der TU Graz von Interesse ist oder wo es ausreichend Eigeninitiative von aktiven Absolventinnen und Absolventen gibt. Daneben sollen auch Kontaktstellen in der übrigen Welt und vor allem ortsunabhängige digitale Services aufgebaut werden. Die Internationalisierungsstrategie soll auf dem Weg über die Alumni Chapters mit den Forschungs-Stärkefeldern der TU Graz, den Fields of Expertise, kombiniert werden. Dazu werden die Aktivitäten der Chapter immer in einen thematischen Rahmen eingefügt. Jedes Chapter steht unter der Leitung einer Absolventin / eines Absolventen der TU Graz, die / der ehrenamtlich für die TU Graz über eine Periode von zwei Jahren tätig ist und dafür den exklusiven Titel „Delegierte(r) der TU Graz“ trägt.

„TU Graz Alumni Chapter Suisse“

Erste Aktivität von alumni eXtended nach aussen war die Eröffnung des „TU Graz Alumni Chapter Suisse“, welche am 1.12.2016 im Alumni-Pavillon der ETH Zürich stattfand. Nach dem anfänglichen Get Together wurden über 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmer persönlich von Frau Nicole Frick, Geschäftsführerin der ETH Alumni Vereinigung, und dem Rektor der Technischen Universität Graz, Herr Harald Kainz, begrüsst. Danach folgte zum Thema Energie ein exzellenter Vortrag von Karl Rose, Professor an der Karl Franzens Universität in Graz, mit dem Titel „Energiewende und Technologie – die Rolle von Innovation und Digitalisierung im Energiesektor der Zukunft“.

Cornelia Kawann ist Leiterin des Chapter Suisse

Claudia von der Linden, Vizerektorin der Technischen Universität Graz, stellte offiziell die Leiterin des Chapter Suisse, Frau Cornelia Kawann, vor. Die erste Doktorin der Elektrotechnik der TU Graz, nunmehr im Hauptberuf bei der Eidgenössischen Elektrizitätskommission in Bern, setzt das Chapter im ersten Jahr unter das Motto „crossing borders with smart energy“ und präsentierte dazu ein spannendes Jahresprogramm 2017 (Infos unter alumni.tugraz.at/suisse/). Ziel soll dabei sein, Interessierte zu vernetzen und gemeinsame Ideen und Projekte zu initiieren.

Anschliessendes Buffet und begleitende Musik sorgten für einen gelungenen Event, bei dem in Form der „Steirischen Bradlmusi“ und steirischen Köstlichkeiten auch steirischer Kulturexport stattfand.

Kontakt:

alumni eXtended

das internationale alumni-Netzwerk der Technischen Universität Graz

Dipl.-Ing. Dr.techn. Katharina Mitsche, alumniTUGraz 1887, Petersgasse 10, 8010 Graz

, alumni.tugraz.at/international/

 
 
URL der Seite: http://www.alumni.ethz.ch/news-und-medien/news/2017/01/tu-graz-alumni-chapter-suisse--feierliche-eroeffnung-an-der-eth-zuerich.html
Thu Mar 23 07:18:35 CET 2017
© 2017 Eidgenössische Technische Hochschule Zürich