VECS Alumni – von der Barock-Kirchenorgel zur Forschungspreis-Verleihung

01.02.2017 | VECS Alumni

Von:  Marc Hauser

Die VECS Alumni kann auf event-reiche Wochen zurückblicken: Start machte im September 2016 der traditionelle Herbstausflug, gefolgt vom jährlichen „VECS on the Grill“. Ende Oktober nahmen die VECS-Alumni beim Stamm der Process Alumni teil und knüpften so über die Fachvereine hinweg Kontakte. Krönender Abschluss war die Masterfeier D-CHAB vom 3. Dezember 2016, an der die beiden Alumni-Präsidenten von VECS und VEPS die neuen Alumni-Mitglieder herzlich in ihren Fachvereinen begrüssten. 

VECS Event Barock Kirche
Besichtigung Klosterkirche Rheinau mit Informationen zur Kunst, Geschichte, Architektur und Spiritualität

Bei schönstem Altweiber-Sommerwetter führte der VECS Chemie Alumni am 24. September 2016 seinen Herbstausflug in Rheinau ZH durch. Am Vormittag durften die rund 30 angemeldeten VECS-Mitglieder und Gäste entweder bei der sportlichen Schönwetter-Variante mitmachen (Vormittag-Wanderung vom Schloss Laufen nach Rheinau) oder gemütlich an einer Führung durch die Klosterkirche Rheinau teilnehmen. Während die Wandergruppe unter Leitung von Barbara Czarniecki zuerst die Aussicht auf den Rheinfall geniessen konnte, dann rheinabwärts gegen Rheinau marschierte, wurden die Klosterkirchen-Besucher mit barocken Orgelklängen und zwei Arien von Händel und Giordani überrascht, vorgetragen durch die bekannte Konzert-Organistin Susanne Rathgeb und einem singenden VECS-Vorstandsmitglied (www.musikplattform.ethz.ch). Im Schatten der über 100 Jahre alten Kastanienbäume des Restaurants „Buck“ begrüsste der VECS Alumni-Präsident Hans-Jürg Reinhart alle Teilnehmer/-innen zum Apéro und anschliessendem Mittagessen. Nachmittags stand eine Besichtigung inkl. Degustation der Staatskellerei des Kantons Zürich auf dem Programm.

“VECS on the Grill”  

Am 5. Oktober 2016 kamen über 250 Personen zum traditionellen „VECS on the Grill“, ein Hönggerberg-Grossanlass der beiden Chemie-Studierenden-Vereinigungen VAC und VCS , zusammen mit dem VECS Alumni-Fachverein. Beim vorgängigen „VAC Career Symposium“ im HCI-Hörsaal standen sechs ETH-Hochschulabgänger/-innen einer grossen Zuhörerschaft Rede und Antwort.

VAC Career Talk
„VAC Career Talk“ vor gemütlichem Alumni-Herbst-Grill mit ETH-Studierenden

Von „Burnout“ bis „Chemtogether“

Am 27. Oktober waren VECS-Mitglieder beim Stamm der Process Alumni im Hotel Krone Unterstrass dabei, wo das Thema „Burnout“ im Mittelpunkt stand (vgl. Alumni-Bericht vom 25.11.2016). Während der zweitägigen November-Spezialveranstaltung „Chemtogether“ stand der Kontakt von Studierenden mit Chemie- und Pharma-Firmen im Vordergrund. Bei der Verleihung des Ruzicka-Preises 2016 erhielten die VECS-Mitglieder einen Einblick in die Kohlenforschung und jüngsten Entwicklungen neuer Katalysekonzepte. ETH-Vizepräsident Ulrich Weidmann überreichte am 30. November dem Preisträger Bill Morandi die Medaille und das Preisgeld.

Masterfeier D-CHAB

Anlässlich der Masterfeier D-CHAB vom 3. Dezember 2016 standen die beiden Alumni-Fachverein-Präsidenten von VECS und VEPS, Hans-Jürg Reinhart und Alexander Sterchi, am Audimax-Rednerpult und informierten über das weltweit tätige Alumni-Netzwerk mit fachspezifischen, sozialen und kulturellen Veranstaltungen.

Ausblick 2017

Im neuesten VECS-Januar-Mitgliederbrief weist Hans-Jürg Reinhart auf die kommenden Highlights imersten Halbjahr 2017 hin, insbesondere auf D-CHAB/ETH/Alumni-Anlässe wie z.B. Treffpunkt Science City FS 2017, Albert Eschenmoser Lecture 2017, Tag der Offenen Laboratorien im D-CHAB, Richard R. Ernst Lecture 2017, Wolfgang Pauli Lectures 2017 und natürlich auf „VECS in Luzern“ vom 17. Juni 2017 mit Verkehrshaus-Besichtigung sowie 84. GV des Alumni-Fachvereins.

 

 
 
URL der Seite: http://www.alumni.ethz.ch/news-und-medien/news/2017/02/vecs-alumni--von-der-barock-kirchenorgel-zur-forschungspreis-verleihung-.html
Mon Jun 26 14:21:52 CEST 2017
© 2017 Eidgenössische Technische Hochschule Zürich