Mit «Alumni 4.0» gestärkt in die Zukunft

24.05.2017

Von:  Judith Setz

Am Samstag, 6. Mai 2017, fand die Frühlings-Delegiertenversammlung der ETH Alumni Vereinigung statt. Rund 60 Delegierte und Gäste trafen sich im LEE-Gebäude an der Leonhardstrasse. Auf dem Traktandum standen der Jahresbericht und die Rechnung 2016, die Initiative «Alumni 4.0», die Wiederwahl des Vorstandes sowie die Intensivierung der Zusammenarbeit mit der ETH. Zum Ehrenmitglied wurde die scheidende Vize-Präsidentin Sigrid Viehweg gewählt.

ETH Alumni Delegiertenversammlung 2017
ETH Alumni Delegiertenversammlung 2017

Eröffnet wurde die Delegiertenversammlung durch den Präsidenten Walter Gränicher mit einer Vorstellung des Jahresberichts 2016. Neben neun ausgesuchten Mitgliederorganisationen wurden auch dreizehn Alumni mit Zitaten porträtiert. Die Rechnung 2016 schloss mit einem Plus von CHF 20‘173. Sie wurde von der Delegiertenversammlung ohne Gegenstimmen und ohne Enthaltungen angenommen und der Vorstand und die Geschäftsleitung entlastet.

Schwerpunkte und Initiative «Alumni 4.0»

Nicole Frick, Geschäftsführerin ETH Alumni Vereinigung, präsentierte anschliessend einen Rück- und Ausblick aus der Geschäftsstelle. Diese hatte 2016 mit Hochdruck an der Bereinigung der Datenbank gearbeitet: Mitgliedschaften wurden aktualisiert und fehlende oder falsche Post- und E-Mail-Adressen recherchiert und korrigiert. Dies alles trägt dazu bei, dass die Vereinigung ein Leben lang mit den Mitgliedern in Kontakt bleiben kann. Für 2017 stehen als Schwerpunkte unter anderem der Ausbau der Jobplattform (Firmenlogos, Firmenporträts, Kombiangebote Jobplattform&Social Media, Target-Mailings), der Benefits sowie der Präsenz an der ETH an. In diesen Themenbereich fällt auch die intensivierte Zusammenarbeit mit der ETH, welche am kommenden Forum im Juli 2017 Schwerpunktthema sein wird. Ziel ist die Entwicklung eines Best Practise-Ansatzes für die Fachgruppen. Weiter präsentierte Walter Gränicher den aktuellen Stand der Initiative «Alumni 4.0». Nachdem Mitte April alle Präsidenten und Vorstandsmitglieder der Mitgliederorganisationen die überarbeitete Version zugeschickt erhalten haben, informierte der Präsident an der Delegiertenversammlung über die daraus resultierende Projekte: 1) Datenbank, 2) Positionierung und nachhaltiges Wachstum, 3) ETH Store und 4) Internationalisierung.

Wiederwahl Vorstand und Wahl eines Ehrenmitglieds

2017 standen die formalen Wahlen des Vorstandes an. Mit Ausnahme der aus dem Vorstand zurücktretenden Vize-Präsidenten stellten sich alle bisherigen Vorstandsmitglieder zur Wiederwahl. Sie wurden in globo per Akklamation wiedergewählt. Auch der bisherige Präsident wurde einstimmig in seinem Amt bestätig. Daniela Häni wird neu Vize-Präsidentin. Als Ersatz für die zurücktretenden Revisoren Fritz A. Jäger und Regula Holz wurden Tobias Durband und Jacques-André Perrothon als neue Revisoren gewählt. Als Dank für ihren langjährigen Einsatz für die ETH Alumni Vereingung wurde Sigrid Viehweg zum Ehrenmitglied gewählt. Der Präsident bedankte sich bei ihr für ihre wertvolle Arbeit und wünschte ihr für die Zukunft alles Gute.

Weitere Informationen zur Delegiertenversammlung vom 6. Mai 2017

 
 
URL der Seite: http://www.alumni.ethz.ch/news-und-medien/news/2017/05/mit-alumni-40-gestaerkt-in-die-zukunft.html
Tue Jul 25 19:42:08 CEST 2017
© 2017 Eidgenössische Technische Hochschule Zürich